Doppelte Haushaltsführung - Änderungen ab 2014

Eine doppelte Haushaltsführung liegt nur vor, wenn der Arbeitnehmer außerhalb des Ortes seiner ersten Tätigkeitsstätte einen eigenen Haushalt unterhält und auch am Ort der ersten Tätigkeitsstätte wohnt. Die Anzahl der Übernachtungen ist dabei weiterhin unerheblich.

Eigener Hausstand

Das Vorliegen eines eigenen Hausstandes setzt nun ab 2014 neben dem Innehaben einer Wohnung aus eigenem Recht als Eigentümer oder Mieter bzw. aus gemeinsamem oder abgeleitetem Recht als Ehegatte, Lebenspartner oder Lebensgefährte sowie Mitbewohner gemäß § 9 Absatz 1 Satz 3 Nummer 5 Satz 3 EStG auch eine finanzielle Beteiligung an den Kosten der Lebensführung (laufende Kosten der Haushaltsführung) voraus.

Finanzielle Beteiligung

Die Geldleistungen (Überweisungen) müssen 10 Prozent der monatlich regelmäßig anfallenden laufenden Kosten der Haushaltsführung, z.B.

˗ Miete
˗ Mietnebenkosten
˗ Kosten für Lebensmittel
˗ Kosten für andere Dinge des täglichen Bedarfs

übersteigen. In diesen Fällen ist von einer finanziellen Beteiligung oberhalb der Bagatellgrenze auszugehen.

Höhe der Mietkosten am Beschäftigungsort

Als Unterkunftskosten für eine doppelte Haushaltsführung im Inland werden die dem Arbeitnehmer tatsächlich entstandenen Aufwendungen für die Nutzung der Wohnung oder Unterkunft höchstens bis zu einem nachgewiesenen Betrag von 1.000 Euro im Monat anerkannt.
 

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag bis Freitag
10.00 bis 12.30 Uhr und 14.00 bis 18.00 Uhr

Beratungstermine nur nach telefonischer Vereinbarung. In der ersten Jahreshälfte sind Beratungstermine auch ab 9 Uhr möglich.

Bitte beachten Sie:

Unser Büro bleibt in der Zeit vom 22.12.2018 bis zum 06.01.2019 geschlossen.

Neue Mitglieder nehmen wir in der Zeit vom 01.07. bis 31.10. eines Kalenderjahres auf.

Wenn Sie an einer Mitgliedschaft interessiert sind, dann können Sie unseren Fragebogen zur Mitgliedschaft herunterladen. Bitte lassen Sie uns den ausgefüllten Fragebogen zukommen. Sobald geklärt ist, ob Beratungsbefugnis besteht, setzen wir uns mit Ihnen in Verbindung.

 

 

 

 

 

 

Zertifiziert nach DIN 77700
Mitglied im BVL -
Bundesverband
Lohnsteuerhilfevereine e.V.